Das bioscan-SWA beinhaltet Lebensinformatik, Biophysik, Elektrotechnik und hochtechnologische Forschungsprojekte sowie Daten anderer Wissenschaften. Durch Erkenntnisse der Skalar-Physik als theoretische Basis wird die moderne Elektronik verwendet, um das sehr schwache magnetische Feld unserer Zellen zu messen.

Die bioscan-SWA Analyse ähnelt in seiner Funktionsweise sehr stark der Zellkommunikation in unserem Körper. Dadurch ist es möglich, Informationen über Dysbalancen, Stress und Regulation (Mangel und Überschuss) unseres energetischen Körperfeldes zu erhalten.

Quelle: Institute Dr Rilling Inc.

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von biokypernetischen bzw. bioenergetischen Systemen sowie Skalarwellen, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die bioscan-SWA Auswertungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinner der Schulmedizin nicht an.

 

Einfach wohler fühlen